Liebe Schülerinnen und Schüler,

hier findet ihr unser diesjähriges Angebot im Wahlpflichtbereich. Aufgrund der besonderen Bedingungen in diesem Schuljahr findet die Vorstellung der Kurse digital über unsere Webseite statt.
Am Donnerstag, 03.09.20, sind in der 7. Stunde alle WP-Lehrer*innen im Lehrerzimmer anwesend. Dort könnt ihr Fragen zu den Angeboten stellen und euch hinsichtlich der Wahl einer Fremdsprache beraten lassen.
Am Freitag, 04.09.20, findet die Wahl der Kurse in den einzelnen Klassen statt. Pro Schuljahr wird ein Kurs gewählt. Bitte gebt Erstwahl=1 und Zweitwahl=2 an. Der WP-Unterricht findet ab 10.09.20 statt.
WP-Sprechstunde Frau Melzer: R 1102, Fr, 1. gr. Pause oder per E-Mail:
oder per E-Mail: jutta.melzer@schulverwaltung.bremen.de

Viele Grüße

Jutta Melzer
Bereichsleitung Gestaltung / Medientechnik
Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße
Alwin Lonke Straße 71
28719 Bremen

0421 36116561
jutta.melzer@schulverwaltung.bremen.de

 

Schülerfirma | kursivDESIGN

Dieses Jahr wartet ein ganz besonderes Projekt auf die Schülerfirma. 
Wir realisieren für den Sportgarten Pauliner Marsch e.V. einen Aushang, auf dem die 5 Pferde, 2 Ziegen, 2 Katzen und die beiden Puplikumslieblinge Moritz & Markus (Esel) mit Fotos und einer kleinen Geschichte vorgestellt werden. Eine Exkursion zu den Tieren + Fotoshooting ist natürlich unabdingbar. 
Für die Umsetzung (Bildbearbeitung und Layoutgestaltung) arbeiten wir mit Photoshop und InDesign. 
Team: Freiwillige Schülerinnen und Schüler der GTA- und FOS G-Klassen.
Donnerstag 7./8. Std, Raum 4303

Grundlagen der Statik

Die Statik ist ein Teilgebiet der Mechanik, das sich mit unbewegten, ruhenden Körpern, in unserem Fall mit Bauwerken und ihren Teilen befasst.
Es ist zu fragen:

  • Welche Lasten wirken auf ein Bauwerk?
  • Was bewirkt die Belastung in den Bauteilen?
  • Wie lassen sich die äußeren Einflüsse und die inneren Reaktionen im Versuch darstellen oder gar berechnen?

Angestrebt ist die Teilnahme am Wettbewerb der Landesingenieurkammer, sofern auch in diesem Jahr eine angemessene Aufgabenstellung vorliegt.

Herr Dehs, Donnerstag 7./8. Std, Raum 4309

Mediale Gestaltung

Im Kurs Mediale Gestaltung behandeln wir ausgewählte Medien, wie Fotografie und Film/Video sowie deren Präsentation bzw. Animation.
Wir wiederholen und vertiefen das technische Wissen um die Medien und deren Gebrauch.
An einer Themenstellung, die eigenständige thematische und gestalterische Ausrichtungen zulässt, entwickeln wir dann das Aufnahmematerial, bearbeiten dieses mit Hilfe von Photoshop und FinalCut und geben das Ergebnis als Druck, AV- Präsentation oder Kurzfilm aus.

Frau Neelen, Dienstag 7./8. Std, Raum 4303

Professionelle Internetauftritte

In diesem Kurs werden wir von Grund auf lernen, wie man Webseiten erstellt, gestaltet und veröffentlicht. Wir werden die Fachsprachen HTML und CSS lernen. Mit dem Content Management System (CMS) WordPress werden beispielhaft Internetauftritte eingerichtet und gestaltet. Es besteht dadurch die Möglichkeit, eigene Themen wirkungsvoll zu präsentieren.
Bestandteil des Kurses ist außerdem das Erlernen eines fachkundigen Umgangs mit einschlägigen Technologien des Internets, sowie die sachgerechte Aufbereitung und Verwendung von Bildmaterial.

Herr Weber (digitaler Unterricht, unterstützt mit Assistenz vor Ort), Donnerstag, 7./8. Std, Raum 4302

Fotografie anlog / digital

Lust auf Fotos? JAAAAAA!
Anfangs arbeiten wir im Analoglabor und werden uns in die dazugehörigen Materialen einarbeiten. Dabei werden wir mit einer „Camera Obscura“ arbeiten, Fotogramme erstellen und eigene Negative anfertigen. Dies geschieht im Laufe des Kurses zunehmend in Kombination mit digitalen Mitteln.

Inhaltlich können die folgenden Themen bearbeitet werden:

  • Portrait
  • People
  • Stillleben
  • Architektur

Dieser Kurs findet vierzehntägig am Donnerstag, in der 7. bis 10. Stunde im Raum 4509 und im Fotolabor statt.

Herr Kallasch

Französisch

Innerhalb des Schuljahres sollen die Schüler in der Lage sein, einfache reale Kommunikationssituationen zu bewältigen und sich erste Kenntnisse über die französische Lebensart und Kultur der französischsprachigen Länder aneignen.
Folgekurs für Schüler*innen, die bereits in der FOS 12 den Französisch Anfängerkurs besucht haben. Wer an beiden Kursen mit mindestens der Note ausreichend teilgenommen hat und die BOS/FOS13 erfolgreich abschließt, erhält das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife.
NN, Do: 13:40 h – 16:40 h,
Raum M 106 / M 107

Spanisch

¡Hola! ¿Qué tal?
Innerhalb eines Schuljahres sollen die Schüler*innen in der Lage sein, einfache, reale Kommunikations­situationen zu bewältigen und sich erste Kenntnisse über die spanische Lebensart und die Kultur der spanischsprachigen Länder anzueignen. Der Kurs wird für ein weiteres Jahr im Rahmen der BOS/FOS13 fortgesetzt. Wer an beiden Jahren erfolgreich teilnimmt, erhält dann zusammen mit dem Abschluss der BOS die Zuerkennung der Allgemeinen Hochschulreife und hat damit die Möglichkeit, an Universitäten zu studieren.
Der Kurs kann auch angewählt werden, wenn man nicht die BOS/FOS13 absolvieren will.
Was muss ich mitbringen?
Keine Vorkenntnisse!
Wir starten von „Null“
Lust, sich auf etwas Neues einzulassen

Neugierig sein auf andere Kulturen
Frau Gravenkötter, Do: 13:40 h – 16:40 h, Raum M 004

Golf

Golf spielen hat sich zum erlebnisorientierten Breitensport entwickelt. Schülerinnen und Schüler lernen in dem Kurs den Golfsport auf einfache und unkomplizierte Weise kennen.

Konzentration, Motorik und Koordination werden gefördert. Darüber hinaus prägen die Entwicklung der individuellen Persönlichkeit, Fairness, Respekt vor der Natur und Umwelt sowie Selbstdisziplin die Sportrichtung.

Der Unterricht findet am Donnerstag 13:30 h bis 16:00 h statt. Fahrgelegenheiten werden organisiert.

Golfplatz: Golf-Club Bremer Schweiz

Entspannung, Rückenschule, Dehn- und Kräftigungsübungen

In diesem Kurs werdet Ihr verschiedene Konzepte zum Rückentraining bekommen. Dehnübungen aus dem Yoga, Qigong, progressive Muskelentspannung und einiges mehr werdet Ihr kennenlernen. Ziel ist es, euren eigenen Körper kennen und stärken zu lernen. Wir sitzen in unseren Berufen und in der Schule leider zu viel und dabei haben wir oft eine falsche Haltung. Diese Haltung zu erkennen, zu korrigieren und zu stärken ist das Hauptziel dieses Wahlpflichtkurses. Je nach Interesse der Gruppe werde ich auch auf Themen wie Meditation eingehen und natürlich darf die Entspannung nicht zu kurz kommen. 
Wenn Ihr Eure eigene Gesundheit stärken möchtet und vom Alltag abschalten, dann ist der Kurs etwas für euch.

Herr Triantafillou, Do: 13:40 h – 16:40 h, Raum nn