Unser Logo
Bilder aus dem Schulalltag

Aktuelles aus Schule und Unterricht

11.05.2017

Design-Workshop mit der Hochschule Hannover

Beispiel der Stichpunktkarten, die wir erhielten

Am 29.03.17 kamen 2 Studenten von der Hochschule Hannover zu Besuch, um uns ihren Studienplatz im Bereich Produkt - Design in Form eines Workshops vorzustellen. Sie erzählten uns viel über den Studiengang, über die Hochschule und wie dort die Atmosphäre ist.

Weiter lesen ...


17.11.2016

Globale° - Lesung im SZ an der Alwin - Lonke - Straße

Emil Rothermel, Mano Bouzamour und Tobias Pollok im Gespräch, Foto: Tilman Rothermel

"Mann, Maria voller Gnade, ich darf aufs Gymnasium, verdammt noch mal." So beginnt der Roman "Samir, genannt Sam" von Mano Bouzamour, der am 09.11.2016 seinen autobiografisch angereicherten Roman über die Jugend seines Protagonisten Samir in unserer Schule im Rahmen des "globale°- festival für grenzüberschreitende literatur" vorstellte.

Weiter lesen ...


20.09.2016

Klassenfahrt in die Berge

Auf dem Carolafelsen

Es ist Sonntag, der 24. April, ein Apriltag wie er im Buche steht, abwechselnd Sonnenschein und Gewitter, als wir uns vom Bremer Hauptbahnhof aus auf den Weg über Hamburg nach Bad Schandau machen. Abends in Bad Schandau angekommen, gilt es, die Elbe per Fähre zu überqueren, um anschließend den mühsamen Weg zur Jugendherberge in Ostrau hoch zu kraxeln.

Weiter lesen ...


03.05.2016

Projektprüfung und Wettbewerb "überDACHt" der Landesingenieurkammer.

Preiswürdig.

Verschiedene Landesingenieurkammern loben jährlich Schülerwettbewerbe aus, um das Interesse der Schüler an Konstruktion und nicht zuletzt am Beruf des Bauingenieurs zu wecken. Seit dem letzten Jahr beteiligt sich auch die Landesingenieurkammer Bremen daran, in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft der Senatorin für Kinder und Bildung, Frau Dr. Bogedan.

Weiter lesen ...


22.04.2016

Ausstellung in der Mensa

Das kann nicht weg!

Am 7.04.2016 dem 07. April, fand in der Mensa eine schulinterne Ausstellung statt. Die Gestaltungstechnischen Assistenten (GTA), die Schüler der Fachoberschule und Berufsoberschule und des Beruflichen Gymnasiums (BGy) bewiesen anhand von Modellen, Skulpturen, Plakaten, Fotos oder auch Montagen ihre Kreativität. Sowohl neue Medien als auch Handzeichnungen waren zu bestaunen.

Weiter lesen ...


27.01.2016

Auf den Spuren des Bauhauses - Architektur (-geschichte) erforschen

Das Motto der Studienfahrt

Im Rahmen der Projektwoche im Oktober 2015 unternahmen zwei Leistungskurse des Profils Architektur / Bautechnik des Beruflichen Gymnasiums am Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße eine Studienfahrt nach Weimar und Dessau, um u.a. eigenständig entwickelte Fragestellungen zu bearbeiten, vor Ort Skizzen zu erstellen und an einem Workshop im Bauhaus teilzunehmen. Hierbei wurde den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, auf den Gebieten Architektur, Kunst und Gestaltung kreativ und selbständig Themen in Bezug auf das Bauhaus zu recherchieren.

Weiter lesen ...


18.12.2015

Projekt "Kunst und Schreiben"

In der Ausstellung "Nachwirkung"

In der Projektwoche besuchten wir - 8 Schülerinnen und Schüler aus der GTA, der BOS 13 und der Maler-und Lackierer Ausbildung - mit Frau de Vos und Herrn Höricht die Kunsthalle Bremen. Zunächst aber beschäftigten wir uns in der Schule mit dem Thema "Ruinen". Wir schrieben Haikus und Elfchen (das sind unterschiedliche Formen von Gedichten), setzten uns mit den verschiedenen Formen und Hintergründen von Ruinen auseinander und versuchten Ruinen zeichnerisch auf vielfältige Art und Weise aufs Papier zu bringen. In der Kunsthalle am folgenden Tag wartete die Ausstellung "Nachwirkung" des international bekannten Schweizer Konzeptkünstlers Thomas Hirschhorn (Jg. 1957) auf uns.

Weiter lesen ...


11.12.2015

Architektur und Kultur im Norden

Das SQ Sumatra Überseequartier

... war für 21 Schüler und Schülerinnen aus der GTA, der FOS, dem BGy und der Berufsschule das Motto in der Projektwoche. Unterstützt von Frau Roggensack und Herrn Larisch, wurden Ausflüge in die Hamburger Hafen City, die Bremer Überseestadt und die Bremer Innenstadt geplant und durchgeführt. Am letzten Tag der Projektwoche sichteten die Schüler Fotos und verfassten Texte zur Dokumentation des Projektes.

Weiter lesen ...


20.11.2015

Mathe mal anders - ein Angebot der Projektwoche vom 12.-16. Oktober 2015

Das Rechnen mit dem Abacus ist aus der Mode gekommen

Mathe mal anders! - so hieß der Kurs, in dem es darum ging, die wichtigsten Inhalte der Mathematik logisch für die Schüler zu erklären und sie ihnen durch anschauliche Beispiele näher zu bringen. Das Konzept von Herrn Labs beruhte darauf, den SchülerInnen interessant zu vermitteln, warum Sachen so gemacht werden, wie sie nun einmal gemacht werden, und das nicht nur durch schwer verständliche Regeln zu begründen.

Weiter lesen ...


13.11.2015

"Globale°"- Lesung in unserer Bibliothek: Dimitrij Wall liest aus "Gott will uns tot sehen"

Dimitrij Wall liest aus 'Gott will uns tot sehen'

Am Freitag, 06. November 2015 war der junge Autor Dimitrij Wall bei uns in der Schule zu Gast. Im Rahmen des Globale°- Festivals für grenzüberschreitende Literatur las er vor den SchülerInnen aller drei Jahrgänge des Beruflichen Gymnasiums aus seinem autobiografischen Roman "Gott will uns tot sehen".

Weiter lesen ...


15.10.2015

Schüler und Schülerinnen der Fachoberschule und des Berufliches Gymnasiums des SZ an der Alwin-Lonke Straße erlernen das Projektmanagement an der Uni Bremen

Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Profil Architektur/Bautechnik und Gestaltungs- und Medientechnik während des Projektmanagements an der Uni Bremen.

Raus aus der Schule - rein in die Uni: Die 12. Klassen der Fachoberschule und die Q1 Phase des Beruflichen Gymnasiums tauschten vom 29.09. bis zum 01.10. die Klassenräume des Schulzentrums an der Alwin-Lonke-Straße gegen Seminarräume des SFG (Seminar- und Forschungsgebäudes) der Uni Bremen. Dort wurden sie von Lehrern und Lehrerinnen in der Methode des Projektmanagement nach dem Leitfaden für die Schule der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement unterrichtet.

Weiter lesen ...


20.05.2015

Neue Kooperation mit der Handwerkskammer

Handwerkskammer

Seit Kurzem gibt es in der HWK das Programm "Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen im Bremer Handwerk". Das Team hilft Schüler_innen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz und unterstützt umgekehrt die Betriebe bei der Suche nach einem passenden Bewerber.

Weiter lesen ...


17.03.2015

3 "Klasse-Frauen" zu Besuch!

Demonstationsmaterial einer Metallblasinstrumentebauerin

Am 8. März ist der Internationale Frauentag - und was hat das mit uns zu tun? In der ersten Märzwoche haben zwei Frauen unser Schulzentrum besucht und mit den SchülerInnen über die Bedeutung dieses Tages und die Situation der Frauen in Deutschland gesprochen.

Weiter lesen ...


18.02.2015

Der Berufs- & Studienorientierungstag hat wieder vielfältige Perspektiven aufgezeigt

Studium- und Berufsorientierungstag

Am Donnerstag, 29.01.15, fand für ca. 150 SchülerInnen der Vollzeitbildungsgänge FOS und BGy ein Informationstag über die Möglichkeiten nach dem Abschluss der Schule statt. Zum ersten Mal war im Kanon der Institutionen auch die Hochschule für Künste vertreten.

Weiter lesen ...


15.12.2014

Florenzfahrt in der Projektwoche 2014

Wunderbares Florenz

Florenz: Eine wunderschöne Stadt in der Toskana. Sonniges Wetter, nette Menschen, leckeres Essen und eine sehr spannende Kultur. Die Gedanken daran halfen uns, die 20-stündige Busfahrt zu überstehen, genauso wie die Überquerung der Alpen und die Fahrt durch die wunderschöne Landschaft der Toskana. Müde, erschöpft, aber froh, die Fahrt überstanden zu haben, kamen wir im PLUSHostel in Florenz an. Kurz nach dem Einchecken, dem Verstauen des Gepäcks und unserem ersten Essen im Hostel, wo es natürlich Nudeln gab, erkundeten wir auch schon die Stadt mithilfe einer spannenden und aufregenden Stadtrally.

Weiter lesen ...


06.10.2014

Auf der Suche nach der Gurke! - Eine Reise, die zunächst unter keinem guten Stern stand

Über die Millenium Bridge zur Tate Gallery

Am Montag, den 21.7.14 startete eine Gruppe von sechs Schülerinnen und zwei Lehrerinnen des Beruflichen Gymnasiums mit dem Linienbus von Bremen über Amsterdam und der Fähre Dover-Calais nach London.

Weiter lesen ...


29.07.2014

Projekt: Leben und Arbeiten im Oldenburger Land

Ein junges Alpaka

Die Projektwoche ist eine regelmäßige Veranstaltung unserer Schule, die Gelegenheit gibt, für eine Woche aus der alltäglichen Schulroutine auszubrechen. Es besteht dann die Gelegenheit, aus einem breiten Spektrum angebotener Projekte auszuwählen und über 'den eigenen Tellerrand' hinauszublicken. Bei unserem Projekt Leben und Arbeiten im Oldenburger Land ging es uns darum, mehr über die Menschen und das Oldenburger Land zu erfahren. Wie leben und arbeiten die Menschen? Und welche Veränderungen gab es? Während unserer gemeinsamen Zeit sahen wir uns vier Betriebe an und konnten so in drei Tagen viel über die landwirtschaftliche Arbeit und das Leben im Oldenburger Land erfahren.

Weiter lesen ...


29.07.2014

Filmwettbewerb 'Hingucken und Handeln'

Gewinner des Schulzentrums

Zum 165. Jubiläum der inneren Mission Bremen überlegte sich der Verein einen Wettbewerb anzubieten, bei dem man sich filmisch mit dem Thema Armut auseinandersetzen sollte. Viele tolle Videos entstanden hierbei. Sieben schafften es ins Finale. Darunter auch einige unserer Schüler der Q1- Phase vom Beruflichen Gymnasium des Profils Gestaltungs- und Medientechnik.

Weiter lesen ...


01.06.2014

Projektwoche 2014

Logo der Projektwoche

Vom 23. bis 29. Juli 2014 findet unsere diesjährige Projektwoche statt. Wir veröffentlchen die zahlreichen Themen an dieser Stelle, um über die Wahlmöglichkeiten zu informieren.

Weiter lesen ...


03.03.2014

Kribbeln im Bauch?!

Die Teilnehmer der Veranstaltung

Vom 10. Bis 14. Februar 2014 haben die Schüler der Werkschule (WS 13) das drogen- und gewaltpräventive LIS-Projekt "Kribbeln im Bauch" mitgemacht. In der Driton-Dance-school in Oslebshausen konnten sie eine Woche lang die unterschiedlichsten Tanzformen kennenlernen und haben über Drogen, Gewalt und Sexualität gesprochen und Informationen von den Teamern bekommen.

Weiter lesen ...


10.02.2014

Hoch hinaus! Bericht der WS 13 über den Besuch des Lesumer Seilgartens

Eine Szene im Seilgarten

Am 24. September 2013 waren wir mit der Klasse WS13 im Seilgarten im Friedehorst-Park in Lesum. Hier haben uns Dieter und Timo begrüßt, die beiden Teamer, die uns alles gezeigt und den Ablauf des Tages erklärt haben. Nach einigen Hinweisen zur Sicherheit starteten wir mit einem Kooperationsspiel: Der Überquerung eines Flusses.

Weiter lesen ...


03.02.2014

12 Fachleute referieren am SZ Sek II An der Alwin-Lonke-Straße

Studium- und Berufsorientierungstag

Am Montag, 27.01.2014, fand für die SchülerInnen der FOS und des Beruflichen Gymnasiums ein Informationstag über die Möglichkeiten nach dem Abschluss der Schule statt. "Wege ins Ausland" war der erste Block überschrieben. Es folgten Vorträge und Einzelberatungen zum Studium an Hochschulen oder Universitäten, zur Ausbildung ebenso wie zu Dualen Studiengängen.

Weiter lesen ...


03.11.2013

Schüler handeln fair

Der Fairocco-Verkaufsstand

Auf dem 2. Fair- und Regionalmarkt im Schaufenster Fischereihafen in Bremerhaven war auch die Schülerfirma der Alwin-Lonke-Straße vertreten. Innerhalb des Gesamtprogramms konnten die Schüler erfolgreich ihre fairen Produkte anbieten.

Weiter lesen ...


21.10.2013

Lernen, streichen, mauern, gärtnern: Pensionierte Lehrer trafen sich zur Gemeinschaftsarbeit in Sachsenhausen

Die Teilnehmer

Für Jo Gries war es bereits der 19. Einsatz auf dem Gelände der Gedenkstätte Sachsenhausen in Oranienburg bei Berlin. Dort, wo während der Nazi-Diktatur ein Konzentrationslager stand, hat er in den vergangenen 18 Jahren in diversen Bereichen mit Schülerinnen und Schülern des Schulzentrums an der Alwin-Lonke-Straße in Grambke im Rahmen einer Projektwoche gearbeitet. Ähnlich wollte es Jo Gries auch mit seinem diesjährigen Projekt halten, allerdings war die Zusammensetzung der Gruppe nun etwas anders.

Weiter lesen ...


28.05.2013

Kleines Jubiläum bei JuMixx: 10. Stadionschule durchgeführt

Teilnehmer der 10. Stadionschule

Am 07. und 8. Mai 2013 folgten rund 20 Schüler der 9. und 10 Klasse der Werkschule der Alwin-Lonke-Straße der Einladung zur zweitägigen Stadionschule im Bremer Fan-Projekt. Gemeinsam mit ihrem Lehrer, einer Schulsozialpädagogin und zwei Werkmeistern verbrachten die ausschließlich männlichen Jugendlichen zwei Tage im Weser-Stadion, die gefüllt waren mit einem bisschen Unterricht und vielen Berufsvorstellungen.

Weiter lesen ...


27.04.2013

As time goes by

Setzkasten und Winkelhaken

Beim Besuch des Museums der Arbeit in Hamburg haben wir einige ältere Druckverfahren kennengelernt. Der Schwerpunkt dabei war der Bleisatz, eine Methode, mit der über Jahrhunderte die Zeitungsartikel "geschrieben" wurden. Genau das haben wir, die Schüler der GTA Klasse 12.2, mit unseren eigenen Namen auch probiert.

Weiter lesen ...


03.04.2013

Verschönerung des Schulgeländes in der Projektwoche 2012

Das Hochbeet

Während der Projektwoche vom 24.09. - 28.09.12 arbeiteten die Auszubildenden (2. Lehrjahr) aus dem Bereich Garten- und Landschaftsbau, Friedhofsgärtnerei und Gemüsebau wieder auf dem Gelände des Schulzentrums. Dieses Jahr wurden sie von den Auszubildenden aus der Floristik und den Werkern im Garten- und Landschaftsbau sowie von Auszubildenden anderer Gewerke unterstützt.

Weiter lesen ...


21.12.2012

Berufs- und Studienorientierung am 29.01.13

Ablaufplan

Es ist schon fast eine Tradition: Kurz vor dem Halbjahreswechsel findet an unserem Schulzentrum der Berufs- und Studienorientierungstag für die Klassen der FOS 12, die Profile des Gymnasiums und die BOS statt.

Weiter lesen ...


13.12.2012

Maler- und Lackiererauszubildende werden ausgezeichnet

Bild von der Preisverleihung

Zu Beginn des Schuljahres bat die Essener Sto-Stiftung bundesweit um die Nennung je eines/einer Auszubildenden im Maler- und Lackiererhandwerk aus dem dritten Ausbildungsjahr mit einem Notendurchschnitt der besser als 2,4 beträgt. Die ersten 100 gemeldeten Auszubildenden sollten mit einem Wert von fast 2000 Euro gefördert werden. Nun erhielten wir die Nachricht, dass zwei unserer Berufsschüler unter die Sieger gekommen sind. Es erfolgte als erster Teil einer mehrstufigen Bestenförderung die Übergabe eines hochwertig ausgestatteten Azubi-Werkzeugkoffers.

Weiter lesen ...


03.12.2012

London-Fahrt in der Projektwoche im September 2012

So empfing uns London

Am Abend des 22. Septembers, ein Samstag, ging es mit einer Gruppe von 22 Schülern und 3 Lehrerinnen mit dem Bus über die Fähre Dover-Calais nach London. Am nächsten Morgen in London angekommen wurden wir auch schon vom "stilechten" Regenwetter begrüßt, welches uns auch die Woche über bis auf ein paar Ausnahmen begleiten sollte.

Weiter lesen ...


15.10.2012

Klassenfahrt nach Dresden und ins Elbsandsteingebirge

Brühlische Terrasse in Dresden

Dresden bietet Spaß und Abwechslung für jedermann. Entweder Ihr genießt die vielen historischen Stätten, versinkt im Nachtleben der Stadt, durchstöbert die Läden nach etwas, was Ihr Zuhause nicht kaufen könnt oder Ihr steigt auf die Berge des Elbsandsteingebirges. Wenn Ihr wollt, habt Ihr ein wundervolles Hostel, das euch morgens eine riesige Auswahl an Frühstückvariationen zur Verfügung stellt.

Weiter lesen ...


08.05.2012

Ausstellung der Unterrichtsergebnisse der Gestaltungs- und Architekturklassen

Arbeiten einer GTA-Klasse

Am 25.04.2012 fand die jährliche Ausstellung der Gestaltungs- und Architekturklassen an unserer Schule statt. Beteiligt waren die Klassen der Fachoberschule Architektur und Gestaltung, das Berufliche Gymnasium, die Gestaltungstechnischen Assistenten und die Berufsoberschule Gestaltung, die in der Mensa ihre Arbeitsergebnisse dieses Schuljahres zeigten.

Weiter lesen ...


12.02.2012

ABI - und dann?! Informationstag am SZ an der Alwin-Lonke-Str.

Werbeflugblatt 'Wege ins Ausland'

"Ich möchte Kriminilogie studieren, wo kann ich das und wie sehen dann meine Berufschancen aus?" Janina Z. aus dem Jahrgang 2010 stellt Herrn Bösche von der Agentur für Arbeit die Frage, die sie umtreibt und nutzt damit die gute Gelegenheit, Fachleute für fast alle Fragen rund um Studium und Beruf in ihrer Schule versammelt zu haben. Am Donnerstag, 26. Januar fand in unserem Schulzentrum ein Studien- und Berufsinformationstag für die SchülerInnen der FOS und des Gymnasiums statt.

Weiter lesen ...


12.02.2012

UFO-Alarm

Geimnisvolle UFOs stiften Unheil

Merkwürdige Raumschiffe schweben über der kargen Landschaft im Osten Islands. Die Ruine des Krankenhauses der französichen Fischereiflotte fängt plötzlich Feuer oder gerät in den Sog eines Flugobjektes. Was geht da vor sich?

Weiter lesen ...


22.11.2011

Lernen und Arbeiten im ehemaligen KZ-Sachsenhausen 2011

KZ-Sachsenhausen

Vom 18.09. bis 23.09.2011 sind wir im Rahmen der jährlichen Projektwoche des Schulzentrums an der Alwin-Lonke-Straße mit Auszubildenden aus verschiedenen Gewerken (Gebäudereiniger, Straßenbauer, Fliesenleger, Zimmerer, Tischler und Holzmechaniker ) in das ehemalige KZ-Sachsenhausen - heutige Gedenkstätte und Museum - gefahren, um dort für eine Arbeitswoche gemeinsam zu lernen und zu arbeiten.

Weiter lesen ...


01.11.2011

Auf den Spuren des Bauhauses - Architektur selbst erforschen

Das Profil Architektur/Bautechnik besucht das Bauhaus in Dessau, um selbst gestellte Fragen zu bearbeiten.

Im Rahmen des Leistungskurses Architektur/Bautechnik unternahmen zwei Klassen des Beruflichen Gymnasiums des Schulzentrums an der Alwin-Lonke-Straße während der Projektwoche eine Studienfahrt nach Weimar und Dessau, um u.a. eigenständig entwickelte Fragestellungen zu bearbeiten. Hierbei wurde den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, auf den Gebieten Architektur, Kunst und Gestaltung kreativ und selbstständig Themen in Bezug auf das Bauhaus zu recherchieren.

Weiter lesen ...


06.10.2011

Guided Tour

Schüler bei den Schweinen in der Sögestraße

Die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Englisch, Jahrgang 2010 haben in dieser Woche unsere Assistentin Charlotte Bailey mit Vorträgen in englischer Sprache durch die Bremer Innenstadt geführt. Jeder hatte sich eine Sehenswürdigkeit oder ein besonderes Ereignis ausgesucht, und da alle gut vorbereitet waren, ...

Weiter lesen ...


06.10.2011

Der kleinste Zoo Europas

Polarfuchs im Zoo am Meer

Der kleinste Zoo Europas stand auf dem Programm für den Leistungskurs Ökologie und Umwelttechnik, Jahrgang 2011. Während der Projektwoche besuchten die SchülerInnen den Bremerhavener Zoo, um den Fragen der Anpassung der Tiere an ihre Lebensräume nachzugehen.

Weiter lesen ...


20.09.2011

Studienfahrt in die Toskana im Mai 2011

Renaissancegarten Boboli (Giardino di Boboli)

Am 20. Mai ging sie los: unsere Studienreise in die Toskana mit den Gärtner-Auszubildenden aus den verschiedenen Fachrichtungen und den Floristik-Auszubildenden. Stilkunde anhand von Garten- und Bauarchitekturbeispielen und eine große Vielfalt an mediterranen Pflanzen erwarteten uns ...

Weiter lesen ...


22.06.2011

Paris, c'est magnifique!

Souvenirs

Ein paar Tage Paris, das ist eigentlich nie genug. Jedoch reicht es immer, um mit voller Überzeugung zu sagen: "Wir kommen wieder!".

Weiter lesen ...


02.03.2011

Fortschritte auf unserem Außengelände ...

Abtragen des bewachsenen Oberbodens

Wir berichteten im Januar des letzten Jahres, wie die Auszubildenden des Garten- und Landschaftsbaus die Freiflächen unserer Schule neu gestalteten. Diese Arbeiten wurden fortgeführt. Dabei arbeiteten die Gartenbau-Auszubildenden des 2. Lehrjahres aus den Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau, Zierpflanzenbau und Friedhofsgärtnerei gemeinsam in vorher gewählten Gruppen.

Weiter lesen ...


10.01.2011

Einführungsphase im Profil Architektur / Bautechnik

Erstellen von Skizzen im Rahmen der Projektwoche Bereitgestelltes Foto  Vermessungsübungen auf dem Schulgelände

Das Profil Architektur/Bautechnik unseres Beruflichen Gymnasiums vermittelt Einblicke in die Berufsfelder der Architektur und des Bauingenieurwesens. Der Leistungskurs wird durch die Fachpraxis und das Fach Informationsverarbeitung ergänzt.

Weiter lesen ...


20.12.2010

Projektwoche 2010: Auf Gaudìs Spuren

Gaudigebäude in Barcelona

Unverkennbar: Barcelona ist ein Ort höchst reizvoller Kontraste. Die bedeutende Designmetropole hat die nach Neapel größte Altstadt Europas. Schon lange ist sie Trendsetterin in Sachen Design, Kunst und Architektur.

Weiter lesen ...


01.11.2010

Lernen und Arbeiten im ehemaligen KZ-Sachsenhausen

Lernen und Arbeiten im ehemaligen KZ-Sachsenhausen

Wir sind im Rahmen der einmal im Jahr stattfindenden Projektwoche am Schulzentrum (vom 06.09.10 bis 10.09.10) - wie in jedem Jahr - mit Auszubildenden aus verschiedenen Gewerken - Gärtner, Gebäudereiniger, Holzmechaniker, Maler und Lackierer, Maurer und Straßenbauer - in die heutige Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen in der Stadt Oranienburg bei Berlin gefahren, um dort für eine Arbeitswoche zu lernen und zu arbeiten.

Weiter lesen ...


09.08.2010

GTA-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Entwurf eines Flyers

36 Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 2008 haben zum Ende des Schuljahres die Abschlussprüfung zur Gestaltungstechnischen Assistentin bzw. zum Gestaltungstechnischen Assistenten bestanden. Wir gratulieren herzlich und wünschen alles Gute für die weiteren Wege.

Weiter lesen ...


22.04.2010

Projekt "Lernen und Arbeiten im ehemaligen KZ Sachsenhausen" ausgezeichnet.

Verleihung des Oranienburger Toleranzpreises

Wie in verschiedenen Medien berichtet wurde kann sich unsere Schule über eine hohe Auszeichnung freuen, die sie sich mit dem Projektpartner Eduard-Maurer-Oberstufenzentrums Hennigsdorf teilt. Das Projekt "Lernen und Arbeiten im ehemaligen KZ Sachsenhausen" wurde mit dem "Oranienburger Toleranzpreis" ausgezeichnet, der anlässlich des 65. Jahrestages der Befreiung des KZ Sachsenhausen am 17. April 2010 erstmalig vergeben wurde.

Weiter lesen ...


13.04.2010

Paris - Der Duft der großen weiten Welt - März 2010

Jardin des Tuileries

Alle drei Jahre machen sich die GM'ler - das sind die "Gestalter für visuelles Marketing" - auf den Weg nach Paris, um sich von der Stadt, den Schaufenstern, den Museen und dem 'Savoir vivre' inspirieren zu lassen.

Weiter lesen ...


23.02.2010

"Vernetzt" zum Abitur

Ausstellungseröffnung in den Räumen der Bremer Stadtbibliothek

Wir, die BerufsoberschülerInnen des Schulzentrums an der Alwin-Lonke-Straße, zeigen unsere Projektarbeiten zum Thema "Vernetzung" in den Räumen der Stadtbibliothek. Ein halbes Jahr lang haben wir uns über den oben genannten Begriff "Vernetzung" das "Hirn zermartert." Was zunächst unmöglich schien, stellte sich letztendlich als erfolgreiches Arbeitsprojekt in Kooperation mit der Stadtbibliothek Bremen heraus.

Weiter lesen ...


02.02.2010

Berufs- und Studienorientierungstag am 26.01.10

Ablaufplan

Am 26.01.10 fand ein Berufs- und Studienorientierungstag erstmalig gemeinsam für den Jahrgang 12 des Gymnasiums, die FOS-12er Klassen sowie die BOS-Klassen statt. Den ca. 90 SchülerInnen wurden 7 Informationsblöcke angeboten, aus denen die TeilnehmerInnen sich die für sie zutreffenden oder interessantesten auswählen konnten. Zur besseren Übersicht ist unten der Ablaufplan angefügt.

Weiter lesen ...


16.01.2010

Projekttage im Spätsommer 2009 am Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße

Pflasterung im grünen Klassenzimmer

Die Auszubildenden des Garten- und Landschaftsbaus im 2. Lehrjahr erstellten ein Bauprojekt auf ihrer Freifläche. In unserem Lehrraum hängt dazu eine zeichnerische Darstellung dieses Projektes. Alle Teilnehmer arbeiteten selbständig auf verschiedenen "Baustellen", wofür alle benötigten Werkzeuge, Maschinen bereitgestellt bzw. mitgebracht wurden. Die Meisterin Wiebke Meestermacher der Firma Baumrausch, welche uns 5 Tage begleitete, war jeden Tag hilfreich zur Stelle.

Weiter lesen ...


16.12.2009

Entwurf und Bau eines Mahnmals durch die Klasse Architektur/Bau-Klasse FOS A/B 12.1

Bau des Mahmal

Im Schuljahr 2008/09 wurden wir von der internationalen Friedensschule Bremen gebeten, für die Gedenkstätte BahrsPlate in Bremen-Blumenthal ein Mahnmal zu entwerfen und zu bauen. Auf der Gedenkstätte befand sich 1944-1945 ein Außenlager des KZ Neuengamme. Das Mahnmal ist den vielen namentlich bekannten Opfern gewidmet. Mit dem Bau des Mahnmals "Stein der Hoffnung" hatten wir die seltene Gelegenheit einen Entwurf in gebaute Architektur umzusetzen.

Weiter lesen ...


04.10.2009

Vom "Grünen Klassenzimmer" über die Futterkrippe zur "Süßen Sünde"

Oldtimerbau

Für eine Woche gab es am Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße wieder die Gelegenheit, ganz andere Dinge zu machen als sonst in der Schule üblich und auch die LehrerInnen einmal von einer anderen Seite kennenzulernen. Beteiligt sind an dieser Projektwoche alle Abteilungen: die Berufsschule, die berufliche Vollzeitschule und das Gymnasium.

Weiter lesen ...


29.09.2009

Projektwoche 2009: Graffiti & Urban Art

Graffiti am Bahndamm

Inspiriert von einem Besuch der Urban Art-Ausstellung des Museums Weserburg zogen einige Schülerinnen und Schüler in der Projektwoche mit Digitalkameras auf der Suche nach Graffitis durch die Stadt.

Weiter lesen ...


29.08.2009

Abschlussprüfungen zur Floristin und zum Floristen

Prüfungsarbeit

Am 25.06.2009 fanden in unserer Schule die praktischen Abschlussprüfungen zur/zum Floristin/Floristen statt. Die Zimmererhalle, in der die Prüfungen stattfanden, lieferte einen gelungenen Kontrast zu den vielen filigranen und farbintensiven Arbeitsproben.

Weiter lesen ...


06.08.2009

Exkursion zum Japanischen Garten bei Hamburger Regenwetter

Blick über den riesigen Teich mit Flusslauf zum Teehaus ...

Am 09. 06. 09 besuchten die Floristinnen, die Landschaftsgärtner, die Zierpflanzengärtner und ein Friedhofsgärtner des zweiten Lehrjahres den Japanischen Garten in der Parkanlage "Planten un Blomen" in Hamburg. Trotz typischer Wetterverhältnisse war die Stimmung gut.

Weiter lesen ...


26.05.2009

Tagung und Fortbildung des Arbeitskreises Lehrer für Werbetechnik

Blattgoldproben werden angelegt

Die zweimal jährlich stattfindende Tagung des bundesweiten Arbeitskreises Lehrer für Werbetechnik fand in diesem Frühjahr auf Einladung von Gabriele Waterkamp-Metag und Horst Müller-Kuntzer, Lehrern an unserem Schulzentrum, im Hotel Landgut Horn in Bremen und bei uns im Schulzentrum an der Alwin-Lonke Straße statt. Den Schwerpunkt der Tagung bildete die im Schulzentrum stattfindende Fortbildung zum Thema "Vergoldungstechnik" im Lernfeld 11, "Herstellen von Kommunikationsmitteln im Innenbereich".

Weiter lesen ...


26.05.2009

Exkursion zum Blumengroßmarkt Hamburg und zum Gartenbaubetrieb Krayenhagen

Neben vielen anderen Pflanzen waren Hortensien in allen Farben und Stadien waren zu sehen.

Am 25.03.2009 besuchten die Floristinnen und Floristen des dritten Lehrjahres in aller Herrgottsfrühe den Blumengroßmarkt in Hamburg. Gegen 6.30 Uhr trafen wir auf dem Markt ein, was schon relativ spät ist, denn der Markt beginnt um 4 Uhr.

Weiter lesen ...


07.05.2009

Schule einmal ganz anders: Projektwoche im Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße

Spanisch Kochen in der Projektwoche

Vielfalt und Integration sind angesagt, wenn das Schulzentrum in Grambke für eine Woche den normalen Unterrichtsablauf unterbricht. Schüler der gymnasialen Abteilung haben zusammen mit Berufsschülern Tennisunterricht, erteilt durch einen Englisch- und einen Deutschlehrer. Während einige Fachoberschüler und Tischler durch ihren Politiklehrer in die Geheimnisse der spanischen Küche eingeweiht werden, tüfteln wieder andere im Chemielabor, einige machen ihren Gabelstaplerführerschein bei der Firma TST.

Weiter lesen ...


07.05.2009

Kursfahrt nach Paris vom 30. Januar bis 04. Februar 2009

PARIS Janvier/Février 2009

Paris im Winter ist schon ein ganz tolles Erlebnis. Bei sehr kalten Temperaturen aber wolkenlosem, tiefblauem Himmel eroberten wir gleich am Ankunftstag Montmartre und Sacré Coeur und genossen die ersten kulinarischen Köstlichkeiten. Unser Hotel war sehr schlicht und ließ einiges zu wünschen übrig, das wurde aber durch die geniale Lage wieder ausgeglichen.

Weiter lesen ...


24.03.2009

Bildung für Nachhaltige Entwicklung - kursivDesign im Haus der Bremischen Bürgerschaft

Mitglieder der Schülerfirma

Am Montag den 23.03.09 fand in der Bremischen Bürgerschaft eine Veranstaltung zum Thema "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) statt. Mehrere Schülerfirmen waren dort vertreten.

Weiter lesen ...


26.02.2009

Projektfahrt: "Tourismus in der Alpenregion - ökologische und ökonomische Probleme am Beispiel Galtürs", Geographie-Leistungskurs 2006

Projektfahrt des Leistungskurses Geographie

Das Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße betrat vom 06.-14.02.09 Neuland - erstmalig wurde ein Sportkurs mit einer theoretischen Projektfahrt des Leistungskurses Geographie der GO verknüpft.

Weiter lesen ...


24.02.2009

Feuerschutzübung am Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße unter realistischen Bedingungen

Eine Feuerschutzübung unter realistischen Bedingungen

Am Montag, den 23. Februar fand um 9.15 Uhr am Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Bremen eine Feuerschutzübung unter realistischen Bedingungen statt. Dabei wurde ein Brand im 1. Obergeschoss des Gebäudetrakts 2 simuliert, in dem zwei Klassenverbände durch Verrauchung des ersten Fluchtweges eingeschlossen wurden.

Weiter lesen ...


17.02.2009

Basketball Stadtfinale im Bremer Schulwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia".

Das Team des SZ an der Alwin-Lonke-Straße

Am 16.02. richtete das Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße das Stadtfinale im Bremer Schulwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" im Basketball aus. Unter den sieben anwesenden Teams wurde der Bremer Stadtsieger gesucht, der in der 11. Kalenderwoche die Stadt Bremen gegen das beste Bremerhavener Team im Bremer Landesfinale vertreten darf.

Weiter lesen ...


Nach oben